ios-personmd-notifications md-help-circle

Profile

  • Guest
    medal 0
  • Posts: 21
  • Post Likes: 3763

Notifications

  • No Unread Notifications

Solved
Rang runter Stufen

ios-checkmark-circle
This thread is closed because it is solved.
angle-double-left ios-arrow-back 1 ios-arrow-forward angle-double-right
medal 5993
58 days ago
Hi, könnte man mich zur Pro runter Stufen?
Danke 
md-quotelink
medal 5589 MODERATOR
58 days ago
Hallo Rosario, ich habe die Anfrage an den Support weitergeleitet. Die Entscheidung obliegt dem Supportmitarbeiter, aber in der Regel wird dem aber stattgegeben.
md-quotelink
medal 5819 SUPPORT AGENT
56 days ago
Hallo Rosario

Um Sie in die berufliche Kategorie zu versetzen, müssen Sie in einer Meisterschaft eingetragen sein, sonst kann ich den Antrag nicht annehmen.
md-quotelink
medal 6557
55 days ago
Hey Rosario, wir haben in der Elite einen Platz frei😉
Komm rein und lass dich runter Stufen, kannst auch dann direkt bei den Profis bleiben 😂😂😜😉
md-quotelink
medal 5993
53 days ago
Hat sich erledigt, braucht nicht mehr runtergestuft zu werden.
md-quotelink
medal 6183
51 days ago
Ich fände es als option für die ligaleiter gut, selbst spieler runter zu stufen. Zb. Als strafe. 
Oder mit zustimmung des spielers. Gibt ja oft spieler mit lvl 11, die in der elite untergehen und den spass verlieren. Man könnte den aufstieg ja vielleicht such für einzelne spieler dann sperren für eine saison. 

Finde eh, dass man als veranstalter wenig bis gar keinen 'bestrafungsspielraum' hat. Ausser einen kick bleibt dem ligaleiter doch nicht viel übrig. Natürlich läuft man bei einem strafensystem gefahr, dass ligaleiter willkürlich strafen aussprechen. 

md-quotelink
medal 6177
51 days ago

Marcel
Ich fände es als option für die ligaleiter gut, selbst spieler runter zu stufen. Zb. Als strafe. 
Oder mit zustimmung des spielers. Gibt ja oft spieler mit lvl 11, die in der elite untergehen und den spass verlieren. Man könnte den aufstieg ja vielleicht such für einzelne spieler dann sperren für eine saison. 

Finde eh, dass man als veranstalter wenig bis gar keinen 'bestrafungsspielraum' hat. Ausser einen kick bleibt dem ligaleiter doch nicht viel übrig. Natürlich läuft man bei einem strafensystem gefahr, dass ligaleiter willkürlich strafen aussprechen. 




Schaue dir mal das Forum hier genauer an....

Hauptsächlich Beschwerden über Ligaleiter die jetzt schon ihre Möglichkeiten missbrauchen....
Wie würde das wohl mit mehr Möglichkeiten sein?
md-quotelink
medal 6183
51 days ago
Ja. Du hast recht. An fairness appelieren bringt da nichts.
Aber wie viele spieler würden sich das lange antun? Ich denke, dass die meisten doch schnell wechseln würden.

Es ist ein schwieriges thema. Aber es wäre was gutes. Wie viele ligen, haben wir eine reifenregel. Wie will man da eine gerechte strafe aussprechen? 
Spieler xyz hat gegen die regel verstossen. Er sollte auf hart starten und innerhalb 4 runden an die box. 
Der spieler wurde persönlich und im ligachat benachrichtigt und ist 2 weitere rennen nur mit einem reifen, soft, gefahren. 

Der spieler wurde aus der liga entfernt, da er spielern punkte weggenommen hat, die sich an die regel gehalten haben. 

Da hätte ich nir etwas mehr Flexibilität im umgang mit der strafe gewünscht.
Das ich ihn hätte abstufen können. Zb. 
Aber in anderen ligen wird auch ein wiederholungstäter gekickt. Von daher 😊
md-quotelink
medal 6557
51 days ago
Da stellt sich die Frage, will ich überhaupt solche Spieler in der Liga haben? Was nützt es mir wenn ich ständig irgendwen bestrafen muss. Nichts, außer mehr Arbeit als Veranstalter.

Ich bin zum Glück in der Situation das die Spieler in meiner Liga alle sehr fair und sportlich sind,  sich an die Regeln halten und auch Strafen bei Missachtung umsetzen.
Und bevor ich einen habe, der immer bestraft werden muss, kicke ich ihn lieber und suche nach fairen sportlichen Spielern.

Nicht desto trotz würde ich ein „manuelles Verschieben“ (in die Klassen verschieben) von Managern befürworten!
md-quotelink
medal 6183
51 days ago
Gutes argument. Gebe dir recht. :)
md-quotelink
medal 5993
51 days ago
Hier geht es nicht um die Option, dass der Veranstalter seine Liga individueller gestalten kann, sondern um einen Abstieg zu erhalten um in die gewünschte Liga zu kommen. 
Da wäre ein automatischer runterstufen, bei Liga wechseln sinnvoll und würde den mod als auch den Spieler helfen. 
md-quotelink
medal 5984
51 days ago
Wenn dadurch das Auf-/Abstiegsspiel wieder aktiviert werden kann wäre eine solche Funktion als Ligaadmin sicher sinnvoll. Aktive in der Pro versauern und verlassene in der Elite steigen nicht ab. Neue Mitspieler schon ab Level 10 kommen direkt in die Elite obwohl identisch gute in der Pro sitzen. Man muss quasi hoffen, dassdie Aufsteiger aus der Anfänger-Gruppe auch wirklich in der Pro bleiben.
md-quotelink
medal 5993
51 days ago

Florian
Wenn dadurch das Auf-/Abstiegsspiel wieder aktiviert werden kann wäre eine solche Funktion als Ligaadmin sicher sinnvoll. Aktive in der Pro versauern und verlassene in der Elite steigen nicht ab. Neue Mitspieler schon ab Level 10 kommen direkt in die Elite obwohl identisch gute in der Pro sitzen. Man muss quasi hoffen, dassdie Aufsteiger aus der Anfänger-Gruppe auch wirklich in der Pro bleiben.


Wenn du wechselt, wechselt in deine gleiche Kategorie. Elite zu Elite, Pro zu Pro & Anfänger zu Anfänger. 

Wenn keine genügend Manager vorhanden sind, ist das Auf- & Abstieg deaktiviert. 
md-quotelink
medal 5984
51 days ago
Rosario, das war mir schon so bewusst. Mir scheint es aber, dass es kaum aktive Spieler im Status Profi gibt. Die fahren schnell zur Elite durch oder hören schon bei den Anfängern wieder auf. 
md-quotelink
medal 6183
50 days ago
Japp. Prozentual gesehen sind bei uns im profibereich die wenigsten aktiven. 
Elite geht. Da sinds gut 60% die regelmässig online sind.
md-quotelink
medal 5589 MODERATOR
50 days ago
Ja, hatte zu dem Thema auch schon geschrieben. Meiner Meinung ist das jetzige Ligensystem eine Fehlkonzeption. Im Normalfall ist ein aktiver Spieler die meiste Zeit Elite, mit Ausnahme weniger sehr populärer Ligen, bei denen aber das Ballastsystem in die Ergebnisse pfuscht weil eben die unteren Ligen nicht mehr Anfängerstufen sind. Daraus folgt dass Pro einen schweren Stand hat. Eliteplätze werden gebraucht um die fortgeschritteneren Manager unterzubringen, aber da dort automatisch die anderen Stufen dranhängen und auch mehr oder weniger für Nachwuchs gebraucht werden gibt es schon ein Problem genug Anfänger anzulocken obwohl dort die Zahlen durch die ganzen inaktiven Leichen etwas gepuscht werden. Pro sitzt aber komplett zwischen den Stühlen.
Zudem werden zu viele Ligen eröffnet. Teilweise ist's der Wunsch eine eigene Liga zu leiten, aber oft ist auch einfach die nicht funktionierende Suche schuld. Zudem fehlt auch etwas die Interaktion zwischen den Ligen, ohne das Forum ist jede Liga eine eigene, abgeschottete Welt im Spiel. Da hatte ich Hoffnung in die QRs, aber keine wirkliche Lobby und man kann noch nicht mal im Rennen chatten, geschweige von der erhofften Möglichkeit damit Mini-Ligen und andere Renn-Turniere auszurichten.

Zu den normalen Ligen, ich würde 2 Typen ausprobieren. Einer wie jetzt als Ausbildungsliga und zudem reine Eliteligen, die erstmal als Einzelstufe starten, aber wenn genug Spieler einsteigen kann der Host weitere Stufen eröffnen, entweder wieder als Leitersystem oder als Pyramide, aber alle Stufen gelten als Elite und damit ohne Ballast und nur Elitespieler können dorthin wechseln.
md-quotelink
angle-double-left ios-arrow-back 1 ios-arrow-forward angle-double-right

You must be logged in to post a reply.